Protokoll-Akademie

 

Die Protokoll-Akademie der DAA Hannover ist bundesweit die erste – und bisher einzige – Bildungsinstitution, die Seminare und Lehrgänge zu Fragen und Tätigkeiten des Protokolls durchführt. Sie wurde im Jahre 2005 von Alexander Freiherr von Fircks in Kooperation mit der Deutschen Angestellten-Akademie (DAA) in Hannover gegründet.

 

Seit 2014 arbeitet Silke Freudenberg mit Alexander Freiherr von Fircks in einer Kooperation im Bereich des Protokoll-und Veranstaltungsmanagements. Hierbei werden Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Staatsprotokoll mit dem Wirtschaftsprotokoll gebündelt sowie Erkenntnisse und Synergien für Veranstaltungen und Events gewonnen. 

Als Dozenten bringen beide ihr Wissen und Können in der Protokoll-Akademie ein.

 

Unsere Teilnehmer

Die Protokoll-Akademie richtet sich an Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen, die eine protokollarische Tätigkeit in Staat und Politik, Wirtschaft und Wissenschaft oder Kirchen und Verbänden ausüben. Sie richtet sich auch an Personen, die in diesem Bereich aktiv werden wollen und sich generell für Protokoll-Themen interessieren.

Zu den Teilnehmenden gehören neben den Protokoll-Verantwortlichen auch Veranstaltungskaufleute, Vertreter des Gäste- und Eventmanagements, Hotel- und Eventfachkräfte, Leitungssekretariate und Besucherdienste, Studenten der Geistes- und Wirtschaftswissenschaften und viele mehr.

 

Unsere Ausbildung mit Zertifikat

Eine besondere Auszeichnung hat die Protokoll-Akademie durch die Industrie- und Handelskammer Hannover erfahren:

Die IHK Hannover hat den Lehrgang „Grundlagen des Protokolls“ in ihrem Fortbildungskatalog anerkannt und stellt den Absolventen nach erfolgreicher Prüfung ein IHK-Zertifikat aus.

 

Die Protokoll-Akademie vermittelt umfangreiches, praxisorientiertes Wissen über alle relevanten Themen der Protokollarbeit in Staat und Wirtschaft. Das gesamte Spektrum der Wissensbausteine, die in den Bildungsveranstaltungen der Protokoll-Akademie vermittelt werden, finden Sie hier.

 

Unser Dozententeam

Die Dozenten der Protokoll-Akademie sind langjährig praxiserfahrene Protokollfachleute aus Staat und Wirtschaft, die eine ebenso lange Erfahrung in der Lehrtätigkeit haben.

 

Alexander Freiherr von Fircks

 

Die Koordination der Seminaranfragen liegt in den Händen des Leiters der Protokoll-Akademie Hannover, Alexander Freiherr von Fircks. Er ist seit Jahren einer der führenden Dozenten für Protokoll, Event- & Gästemanagement.

 

Der Diplom-Volkswirt war über zehn Jahre Leiter des Protokolls Inland bei der Bundesregierung, bevor er zum Protokollchef der Weltausstellung EXPO 2000 berufen wurde. Weitere Stationen führten ihn auf die Position des Projektkoordinators der Bundesregierung zur Vorbereitung der Fußball-WM 2006 sowie des Leiters Fortbildung Europafähigkeit und Internationale Kompetenz im Bundesministerium des Innern.

 

Er ist Gründungsmitglied des Deutschen Knigge-Rats sowie Mitglied im Arbeitskreis Umgangsformen International (AUI).

 

 

Silke Freudenberg

 

Silke Freudenberg ist zertifizierte Protokoll-Managerin und seit über 15 Jahren in den Bereichen Eventmanagement, Protokoll, Etikette und moderne Umgangsformen tätig.

 

Als Vizedirektorin des Spanischen Pavillons koordinierte sie auf der EXPO 2000 in Hannover das Pavillongeschehen und übernahm Repräsentationsaufgaben bei offiziellen Anlässen. Anschließend arbeitete sie viele Jahre im Protokoll- und Eventbereich eines großen Industriekonzerns. Seit 2014 verbindet sie das Wirtschafts- mit dem Staatsprotokoll und unterstützt auch staatliche Protokollabteilungen, wie beim Tag der Deutschen Einheit in Hannover.

 

Sie ist Mitglied im Deutschen Knigge-Rat und Botschafterin für Existenzgründung und Unternehmertum im Saarland.

 

 

Silke Freudenberg Protokoll · Etikette · Eventberatung

Telefon 0173  911 8379 I info@silkefreudenberg.com I Kontakt